Hauptmenü öffnen

Inhaltsverzeichnis

Politische Macht

 Politische Macht ist ein Maß für den Einfluss, den ein Staatsoberhaupt auf innenpolitische Angelegenheiten hat. Die maximale Menge, die gespeichert werden kann, beträgt 2000.[1]

Passive Erzeugung

Politische Macht wird mit einer Basisrate von 2 pro Tag generiert.[1]

Staatsoberhäupter mit Modifikatoren

Bestimmte Staatsoberhäupter modifizieren den Zuwachs an politischer Macht.

Staatsoberhaupt Land Modifikator
Adolf Hitler Deutschland +1 Politische Macht pro Tag
Beispiel Beispiel Beispiel
Beispiel Beispiel Beispiel

Nationale Schwerpunkte

Hauptartikel: Nationaler Schwerpunkt

Nationale Schwerpunkte ersetzen die aus Hearts of Iron III bekannten Entscheidungen. Es kann immer nur ein einziger nationaler Schwerpunkt aktiv sein. Jeder Schwerpunkt hat eine Dauer von einer gewissen Anzahl von Tagen. Wenn er abgeschlossen ist, verleiht er Vorteile. Jedes der sieben Hauptländer hat einen einzigartigen Nationaler-Schwerpunkt-Baum. Andere Länder teilen sich einen generischen Baum.

Ideen

Hauptartikel: Ideen

Politische Macht wird ausgegeben, um die Regierung über Ideen zu steuern. Diese Ideen gibt es in Gestalt von Gesetzen, Ministern und Unternehmen. Eine Idee umzusetzen oder zu entfernen kostet politische Macht. Einige Ideen haben auch Wartungskosten, aber das scheint noch nicht implementiert worden zu sein.

Kommandanten

Hauptartikel: Kommandanten

Politische Macht kann verwendet werden, um neue Kommandanten zu produzieren.

Politische Parteien

Hauptartikel: Politische Parteien

Regierungstypen

Jeder Regierungstyp wird vom Staatsoberhaupt Ihres Landes und von dessen Ideologie definiert. Jede Ideologie hat eigene, einzigartige Regierungstypen, die unten aufgeführt sind:

Demokratie

  • Konservatismus
  • Liberalismus
  • Sozialismus

Kommunismus

  • Marxismus
  • Leninismus
  • Stalinismus
  • Anti-Revisionismus
  • Kommunistischer Anarchismus

Faschismus

  • Nazismus
  • Faschismus
  • Falangismus
  • Rexismus

Neutralität

  • Despotisch
  • Oligarchisch
  • Moderatismus
  • Zentrismus

Ihr Regierungstyp wirkt sich nicht auf das Gameplay aus.

Nationaler Zusammenhalt

  Der nationale Zusammenhalt ist ein Maß für die Kriegsentschlossenheit und das Durchhaltevermögen einer Nation. Er wird als Prozentsatz ausgedrückt. Der Standardwert zu Beginn beträgt 75 %.[1] Einige Länder starten mit anderen Werten:

  Länder (1936) Länder (1939)
90%   Kanada   Deutsches Reich   Griechenland   Schweden   Kanada   Deutsches Reich   Griechenland   Schweden
85%   Schweiz   Schweiz
80%   Mexiko   Portugal   Italien   Mexiko   Portugal   Großbritannien
75%   Belgien   Niederlande   Belgien   Niederlande
70 % Standart-Startwert für alle anderen Länder.
65%   Japan   Japan
60%   Italien   Großbritannien   USA   Jugoslawien   Jugoslawien
55%   Türkei   Sowjetunion   Türkei   Sowjetunion
50%   Österreich   Spanien   Österreich   Spanien
40%   Frankreich   Frankreich

Der nationale Zusammenhalt kann durch die Eigenschaften von Staatsoberhäuptern oder politischen Beratern, durch den Nationalgeist, durch nationale Schwerpunkte, durch Ereignisse und so weiter beeinflusst werden. Außerdem gibt es wöchentliche Modifikatoren für den nationalen Zusammenhalt.

Wenn ein Land, das sich im Krieg befindet, einen Anteil seiner Siegpunkte verloren hat, der größer ist als sein nationaler Zusammenhalt, dann kapituliert es.

Polen besitzt beispielsweise im Jahr 1939 insgesamt 61 Siegpunkte und einen nationalen Zusammenhalt von 75 %. Wenn Polen mehr als 75 % seiner Siegpunkte verliert (46 oder mehr), kapituliert es. Weil aber allein Warschau 30 Siegpunkte wert ist, Krakau 20 Siegpunkte, kapituliert Polen nicht, ehe es beide Städte verloren hat.

Wenn das kapitulierende Land sich allein im Krieg befindet oder als letztes Land seines Bündnisses kapituliert, dann beginnt eine Friedenskonferenz.

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 1,2 Siehe auch /Hearts of Iron IV/common/defines/00_defines.lua