Besatzung

Aus Hearts of Iron 4 DE Wiki
(Weitergeleitet von Occupation)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Regionen, die man nicht besitzt (Annektierung), aber voll kontrolliert, gelten als besetzt.

Besatzungspolitik

Eine strengere Besatzungspolitik generiert mehr Ressourcen und Industrie aus den besetzten Regionen. Sie sorgt jedoch auch dafür, dass der Widerstand stärker wächst. Zudem erfordert sie mehr politische Macht und verringert die Mannstärke.

Politik Wachstum des
Widerstands
Besatzungs-
kosten
Lokale
Ressourcen
Lokale
Mannstärke
Lokale
Fabriken
Gentlest.png Sanft -60 % 0.00 -30 % -70 % -60 %
Gentle.png Moderat -40 % 0,01 -20 % -80 % -40 %
Harsh.png Streng -20 % 0,02 -10 % -90 % -20 %
Harshest.png Grausam −0% 0,04 −0% -100 % −0%

Widerstand

Erhöhungen

Die Stärke des Widerstands erhöht sich täglich um:

  • 0,1 % für jeden Siegpunkt innerhalb der Region.
  •  ? für Widerstand in benachbarten Regionen. Je früher der Zeitpunkt, desto leichter ist es daher, Widerstand niederzuschlagen.

Alle Modifikatoren aus der Besatzungspolitik werden dann multiplikativ angewandt.

Unterdrückung

Für jede Unterdrückungseinheit innerhalb der Provinz wird die Widerstandsstärke täglich um 0,1 % reduziert. Unterdrückung wird von den folgenden Einheitentypen bereitgestellt:

Effekte

Die Effekte des Widerstands skalieren proportional. 100 % Widerstand haben in einer Region die folgenden Effekte:

  • −50 % Lokale Versorgungsgüter (also nicht von außen kommend)
  • +100 % Spionageinformationen für den Feind
  • +75 % Chance der Sabotage von Anlagen
  • +25 % Verschleißrate